Handball in Stuttgart-Ost

 

männl. D-Jugend 1 (Jahrgang 05/06)

  

 


Von links nach rechts: Trainer Alessandro D`Agostino, Dean Köhler, Max Neth, Thorge Schmidt, Marcello Hampl, Theo Köber, Noel Uskok, Carl Apfelbach, Fynn Scheurle, Maximilian Nagel, Riccardo Honold, Joar Wulf, Paul West, Torwarttrainer Fabian Nesper und Trainerin Sabrina Kluger

Es fehlt: Ian Roth

Liga: Bezirksliga 

Trainer:  Sabrina Kluger, Alessandro D`Agostino und Fabian Nesper

Trainingszeiten: Dienstag & Mittwoch, 17.30 Uhr - 19.00 Uhr, Zeppelinhalle 

D1 spielt zum zweiten Mal in Folge in der höchsten Liga


Nachdem die letztjährige D1 das „Abenteuer Bezirksliga“ mit einem hervorragenden 3. Platz beendete und einen unvergesslichen Ausflug zum internationalen Turnier nach Dänemark erlebten, wechselten 7 Jungs zur neuen Saison in die C-Jugend.
Die neue männl. D-Jugend 1 besteht nun aus 3 Spielern der letztjährigen D1, 8 Spielern der letztjährigen D2 bzw. E-Jugend und einem neuen Spieler. Somit geht das Team mit 12 Jungs in die neue Saison. Wenn wir Hilfe benötigen, wird uns Marcello aus der D2 tatkräftig unterstützen. Auch das Trainerteam hat sich verändert. Manuela Weber trainiert in dieser Saison die männl. D-Jugend 2. Dafür stieß Alessandro D`Agostino, Trainer der letztjährigen weibl. B-Jugend dazu und bildet nun mit Sabrina Kluger und dem Torwarttrainer Fabian Nesper das neue D1-Trainergespann.


Mit diesem veränderten Team begann die Vorbereitung nach den Osterferien. Erster Schwerpunkt des Trainerteams war aus diesem zusammengewürfelten Haufen schnell eine Mannschaft zu formen, da schon 3 Wochen nach den Osterferien die Bezirksquali und Sichtung bevorstand. Zusätzlich zu den 2 Trainingseinheiten unter der Woche wurde auch noch samstags einmal trainiert und ein Trainingsspiel gegen die D-Jugend der HSG Ca-Mü-Max stand auf dem Plan. Beim Trainingsspiel sah man, dass in der D1 großes spielerisches Potenzial steckt, aber auch, dass man noch einiges trainieren muss.
Am 20.05. fand dann die Bezirksligaquali statt. In 3 Spielen à 15 Minuten mussten sich die Gaga-Jungs beweisen. Mit 2 deutlichen Siegen gegen die HSG Ca-Mü-Max und die SG Schorndorf und einem Unentschieden gegen die SF Schwaikheim erreichte die D1 dank des besseren Torverhältnis als Gruppenerster erneut die Bezirksliga, die höchste Liga in dieser
Altersklasse.
In diesem Jahr durfte sich der Jahrgang 2005 den Trainer der Bezirksfördergruppe vorstellen. Thorge, Dean, Max und Carl wurden für die Bezirksfördergruppe gesichtet. In dieser Saison gibt es ein neues Sichtungssystem. Vor den Sommerferien werden dann nochmals aus der getroffenen Auswahl innerhalb des Fördertrainings Spieler „gesichtet“, die dann ab September im Bezirkstraining weiter gefördert werden. Wir drücken die Daumen, dass alle 4 Jungs ab September weitertrainieren dürfen.


Am Vatertag nahm die D1 beim 3. Götz-Aldag- Turnier teil um weiter Spielpraxis zu erlangen. Gegner waren die HSG Oberer Neckar und die SV Fellbach, die sich ebenfalls beide für die Bezirksliga qualifizierten. In 2 Spielen mit jeweils einer Spielzeit von 2 x 15 Minuten zeigte die D1 erneut eine tolle Leistung. Mit 2 deutlichen Siegen gegen die Ligakonkurrenten erreichte man den 1. Platz. 
Beim Bezirksspielfest trat die D1 ersatzgeschwächt an. Mit dem 2. Platz in der Vorrunde schied mal leider gegen den späteren Bezirksspielfestsieger im Viertelfinale aus. Wie jedes Jahr nahm auch die D1 wieder am Turnier der HSG Ca-Mü-Max teil. Auch hier ging man ersatzgeschwächt an den Start. Nach 5 Spielen holten sich die 8 Jungs den 3. Platz.
Zum Abschluss der Sommerrunde steht auch dieses Jahr wieder das Beach-Event in Bietigheim an. Mit den anderen GaGa-Mannschaften von der D bis zur A-Jugend wird in gemischten Mannschaften Beachvolleyball, -handball und –soccer gespielt. Wir freuen uns schon drauf.

Ab September geht die D1 dann in der Saison an den Start. Das Trainingsteam ist sich sicher, dass mit der tollen Trainingsbeteiligung und dem vorhandenen Potenzial uns eine tolle Saison in der Bezirksliga bevorsteht. Wir freuen uns auf jeden Fall schon alle drauf.
Unsere D1-Jungs werden ab September nicht nur in der D-Jugend an den Start gehen. Die Jungs sind so handballbegeistert, dass Thorge, Max und Dean neben der D1 noch in der C1 mittrainieren und spielen. Carl, Noel und Joar werden die C2 in der Saison unterstützen und die anderen Jungs werden sicherlich auch mal C-Jugendluft schnuppern.


Wir wünschen allen GaGa-Mannschaften eine tolle, erfolgreiche und verletzungsfreie Saison. GaGa ready? GaGa go!!

Für die D1 spielen: Carl und Noel (im Tor), Dean, Thorge, Max Ne., Ian, Paul, Max Na., Fynn, Joar, Theo, Riccardo und Marcello.